Barrierefreie Version

UNSER GÄSTEBUCH

Anzeige: 16 - 20 von 118.
< vorherige Einträge  1   2   3  4  5   6   7   8   9   10    weitere Einträge > 
 

Simone Kusche aus Bad Liebenwerda

Donnerstag, 26.06.2014 15:29

Vielen Dank und herzliche Grüße an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin in Zittau. Unsere Tochter wurde vom 19.-21.06.2014 hier behandelt. Wir können nur Gutes berichten. Alle Ärzte und Schwestern leisten hier wirklich tolle Arbeit. Und sind dabei immer freundlich und machen den Aufenthalt so angenehm wie nur möglich. Etwas Vergleichbares haben wir in Krankenhäusern noch nicht erlebt. Wir fühlten uns bestens aufgehoben.

Vielen Dank.
Familie Kusche

 

Christa Thomas aus Olbersdorf

Dienstag, 13.05.2014 20:16

Ich war am 10.05.2014 fast der letzte Patient beim Aortenscreening . Ich bin fast erschrocken über die außergewöhnliche Herzlichkeit vom Herrn Rehnisch.Das tat mir richtig gut. Dabei waren schon so viele vor mir dran...Danke und alles Gute weiterhin.

 

Lieselotte Rönsch

Dienstag, 01.04.2014 19:38

Ich wurde am 29.03.14 mit akuten Schmerzen in der NFA aufgenommen. Obwohl Patienten im Wartebereich waren, hat
man sich sofort intensiv um mich bemüht. Die Schwestern waren alle sehr nett und fürsorglich. Besonders von Frau Dr. Schulze bekam ich alle durchgeführten Maßnahmen erläutert,
als auch meine Fragen umfassend und ruhig erklärt.
Auch beim und nach dem Ultraschall blieben von Frau OÄ
Mauermann keine Fragen unbeantwortet bzw. unverstanden.
Bei allen nun an meinem Genesungsprozess in der Anfangsphase mit der richtig gestellten Diagnose Beteiligten
bedanke ich mich hiermit nachträglich und wünsche beruflich
weiterhin alles Gute.

 

Uwe Seibt aus Eibau

Samstag, 22.03.2014 15:23

Vor kurzen mußte ich, wegen einer Viruserkrankung in's KH Ebersbach, auf die Stadion 6, Innere Medizin. Ich kann mich nur positiv über diese Stadion äußern, Herr OA Dr. Schulze ist ein sehr freundlicher und kompetenter Arzt, er nimmt sich Zeit für die Patienten, um unter anderem bei der Visite Befunde zu erklären und auszuwerten. Er kommt stets nett " rüber ". Auch über das Schwesternteam kann man von dieser Stadion nur positives berichten, sie sind nett und freundlich und stets für die Belange der Patienten da. Es ist rundherum eine Stadion, wo man sich als Kranker aufgehoben fühlt.

 

Gotthilf Matzat aus Kottmar

Freitag, 28.02.2014 18:37

Ich habe mich ganz bewusst dafür entschieden, meine anstehende Schilddrüsenoperation in "unserem" Krankenhaus in Ebersbach durchführen zu lassen.
Am 21.01. 14 wurde ich von Chefarzt Dr. Karutz operiert. Ich war beeindruckt vom medizinischen Können, der Professionalität des Teams und der Ausstattung der Klinik. Dafür bedanke ich mich ganz herzlich und spreche meine ausdrückliche Anerkennung aus.
Dasselbe gilt für die achschließend Pflege auf der Station 4, alle Schwestern und Pfleger waren durch ihr gekonntes Handeln und viel Freundlichkeit sehr bemüht, den Patienten, also auch mir, den Aufenthalt zu erleichtern und so angenehm wie das in einer Klinik möglich ist, zu machen.
Schließlich hat auch die Verpflegung vollkommen gestimmt.
Ich war insgesamt also sehr zufrieden und kann das Klinikum Oberlausitzer Bergland, Haus Ebersbach, - wenn man denn einen Klinikaufenthalt benötigt - mit voller Überzeugung weiter empfehlen.
Gotthilf Matzat, 28.02. 2014

 
< vorherige Einträge  1   2   3  4  5   6   7   8   9   10    weitere Einträge >