Barrierefreie Version

UNSER GÄSTEBUCH

Anzeige: 111 - 115 von 118.
< vorherige Einträge  15   16   17   18   19   20   21   22  23  24    weitere Einträge > 
 

daniel westermann aus ringenhain

Mittwoch, 28.01.2009 15:12

ich möchte mich bei den ärtzten und schwestern ganz herzlich bedanken besonders bei elke hofer die dafür gesorgt hat das mein sohn jimmy auf die welt gekommen ist am 26.1.2009 und ich bedanke mich auch für die gute umsorgung meiner freundin kerstin schöne.danke für alles.macht weiter so.

 

Sandy Linke aus Zittau

Montag, 19.01.2009 14:58

Dankes Schreiben an die Hebammen im Kreißsaal,

Hiermit bedankt sich die Ergotherapieklasse 14 aus der ERGODIA Schule in Zittau bei Katrin Jung. Dank Ihnen bekamen wir im Rahmen unseres Schulfaches Pädiatrie einen kleinen Einblick in die Geburtsstation. Ob Geburtsmaterial, Probesitzen in der Geburtswanne oder Besichtigung der 2 Kreißsäle- die Führung beinhaltete nicht nur theoretische Grundlagen!
Für uns bot sich ein breites Spektrum auch an praktischen Beispielen. Auch Fragen jeder Art waren erwünscht. Vielen Dank für Ihre Geduld und keine unbeantwortete Frage. Liebe Grüße und vielleicht auf ein baldiges Wiedersehen.
Kessy im Nahmen der Ergo 14

 

Jens Meisel aus 02730 Ebersbach

Dienstag, 09.12.2008 06:58


Hört ihr Leut´ - habt ihr´s vernommen,
die Weihnachtszeit – sie hat begonnen.
Lichter brennen überall,
Chöre erklingen, mit lieblichen Schall.

Buntes Treiben auf den Straßen,
sieh´ doch – ein Schneemann steht im Rasen.
Kinder, sie lachen ungeziert,
sie haben den Mann aus Schnee so schön verziert.

In den Küchen wird gebacken,
Stollen, Plätzchen – viele leck´re Sachen.
Kinder freuen sich und singen Weihnachtslieder,
„lasst uns froh und munter sein“ - und „alle Jahre wieder“.
In den Stuben - schön geschmückt,
wird der Christbaum noch zurecht gerückt.
Unter diesem Tannenbaum,
liegen Sachen, man glaubt es kaum.
Große Wünsche, kleine Wünsche - werden wahr ?
keiner weis es , das ist doch klar.

Jetzt läuten die Glocken - es ist heilige Nacht,
das Christkind ist kommen und hat der Welt den Frieden gebracht.
Frieden auf Erden, das wünsch ich mir sehr,
dann gäb´ es nicht Krieg und kein Leiden mehr, all dieses wünscht Euch ALLEN Jens Meisel aus Ebersbach!

 

Yvonne Kumpf aus Eibau

Samstag, 29.11.2008 12:58

Wir möchten uns ganz herzlich für die liebevolle Betreung von den gesamten Schwestern-Team auf der Neugeborenen-Stadion in Ebersbach bedanken.

 

Theresa Sebold aus Ebersbach

Mittwoch, 12.11.2008 16:45

Vielen herzlichen Dank für die gute Betreuung während der Schwangerschaft, der Entbindung und im Wochenbett. Ein besonderer Dank gilt den Hebammen-Team und der Station 10 des Krankenhauses Ebersbach für die freundliche und fachkompitente Betreuung. Wir fühlten uns zu jeder Zeit gut aufgehoben.

 
< vorherige Einträge  15   16   17   18   19   20   21   22  23  24    weitere Einträge >