Skip Navigation
>> HomeAktuellesPressearchiv

< Previous article
16.10.2017 Category: Aktuell

Informationen zum Thema im Brustkrebsmonat Oktober


Allein in Deutschland erhalten jährlich rund 70.000 Frauen – und seltener auch Männer – die Diagnose Brustkrebs. Damit ist das sogenannte Mammakarzinom die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Vor diesem Hintergrund wurde 1985 erstmals der Oktober auf eine Initiative der American Cancer Society ausgerufen. „Neben der Vorbeugung, Therapie und Erforschung soll vor allem die Erkrankung und der Umgang damit in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden.“, so Jacek Glajzer, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Ebersbach.

Frauen sollten sich nicht davor scheuen, sich zu informieren und regelmäßig selbst die Brust abzutasten. Je eher eine Krebserkrankung festgestellt wird, desto größer sind die Überlebenschancen. Beim Wahrnehmen einer Veränderung - wie beispielsweise ein Knoten oder das plötzliche Erhärten der Brust - sollte man nicht zögern, den Frauenarzt zu konsultieren.

Das 2003 gegründete Brustzentrum Ostsachsen, eine Kooperation der Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützigen GmbH und der Asklepios Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz, hat das Ziel die Versorgung von an Brustkrebs erkrankten Frauen in unserer Region stetig zu verbessern. Dieses Ziel wird in enger Kooperation aller an der Diagnostik und Therapie beteiligten Fachgruppen verfolgt. Die Umsetzung der individuellen und leitliniengerechten Behandlung wird in den jährlich stattfindenden Audits durch OnkoZert, der Zertifizierungsstelle der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie, überprüft.

„Neben der optimalen medizinischen und pflegerischen Versorgung bieten wir unseren Patientinnen regelmäßige Informationsveranstaltungen, kostenlose Schminkkurse und vieles mehr. Außerdem erhält jede Frau, welche operiert wird, ein Herzkissen, welches die Schmerzen nach der Operation lindert.“, sagt Stefan Päßler, 1. Oberarzt der gynäkologischen Abteilung in Sebnitz.

Während des eingangs erwähnten Brustkrebsmonats finden deutschlandweit Aktionen zum Thema statt. Auch das Brustzentrum Ostsachsen beteiligt sich daran. So findet am 18.10.2017 ein erneuter Schminkkurs für Krebspatientinnen in Zittau satt. Zur richtigen Vorsorge, dem rechtzeitigen Erkennen und den Therapiemöglichkeiten wird am 26.10.2017 in Sebnitz informiert.

Weitere Informationen geben wir Ihnen gern!