Skip Navigation
>> HomePatienten / BesucherSozialdienst

DER SOZIALDIENST IM KLINIKUM

Standort Zittau:
Frau Franziska Scholz
Dipl.-Sozialpädagogin (BA)

Telefon: 0 35 83 / 88 - 4125

Standort Ebersbach:
Frau Jutta Wedlich
Medizinpädagogin

Telefon: 0 35 86 / 762 - 4115

Am 16. Juni 2017 ist unsere Mitarbeiterin Frau Regina Hoffmann nach nunmehr 44 Jahren im Sozialdienst des Klinikums in den Ruhestand verabschiedet worden. Für ihre langjährige verdienstvolle und aufopfernde Tätigkeit dürfen wir ihr unseren Dank und unsere Anerkennung aussprechen. Wir wünschen Frau Hoffmann für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Gute!

 

Der Sozialdienst der MGLG arbeitet im Auftrag der Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützige GmbH und steht allen Patienten vertrauensvoll zur Seite. Er ist Ihr Ansprechpartner für alle rechtlichen und sozialrechtlichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Erkrankung, Behinderung oder einem Unfall ergeben.

Der Sozialdienst unterstützt und informiert Sie:

  • über Ansprüche auf medizinische Rehabilitation, wie Anschlussheilbehandlungen und Frührehabilitation
  • über die Sicherung der Nachsorge nach dem Krankenhausaufenthalt:
    - Beantragung und Vermittlung von häuslicher Pflege durch ambulante Pflegedienste
    - Beantragung von Hilfsmitteln wie Pflegebetten oder Nachtstühle
    - Vermittlung von Plätzen in eine Kurzzeitpflege oder in ein Pflegeheim
  • bei der Durchführung des Entlassungsmanagements 
  • bei der Beantragung von Schwerbehindertenausweisen, aber auch Informationen über Selbsthilfegruppen
  • in Zusammenarbeit mit dem Brustzentrum Ostsachsen (BZOS) über eine zielgerichtete Betreuung und Beratung
  • Beratung bei persönlichen Problemen und in sozialrechtlichen Fragen

Die Sozialarbeiterin berät Sie in ihrem Dienstraum, am Krankenbett oder am Telefon. Eine vorherige Terminabsprache ist notwendig. Alle Gespräche sind kostenlos und selbstverständlich vertraulich.