Barrierefreie Version
< Vorheriger Artikel
13.09.2017 Kategorie: Aktuell

Schminkkurs und erfolgreiche Rezertifizierung


Am 06.09.2017 fand bereits zum zweiten Mal ein Schminkkurs für Brustkrebspatientinnen des Brustzentrum Ostsachen statt.

In den kostenfreien look good feel better Kosmetikseminaren der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE erhalten Krebspatientinnen Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit den äußeren Veränderungen während der Krebstherapie durch professionelle, geschulte Kosmetikexpertinnen.

Das richtige Auftragen von Makeup, Mascara oder Rouge, vor allem aber das Anzeichnen möglichst natürlicher Augenbrauen zauberte den Teilnehmerinnen ein Lächeln ins Gesicht. Durch die Tipps und Tricks von Frau Katharina Kahl, Kosmetikerin aus Zittau, fühlten sich die Frauen in sichtlich guten Händen. Mit jedem Schritt wurden die 7 Teilnehmerinnen fröhlicher und wirkten gelassener. Einen kurzen Moment hatte man das Gefühl, das Thema Krankheit und Krebs seien vergessen. Alle Teilnehmerinnen verabschiedeten sich mit einem Strahlen im Gesicht und lieben und dankenden Worten aus dem Kurs.

Nach diesem positiven Feedback freuen wir uns umso mehr auf weitere Kurse am Standort Standort Zittau am 18.10.2017. Die Anmeldung erfolgt über Frau Bettina Kolbe unter Telefon: 03583 – 88 1270.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben, den Patientinnen, neben einer individuellen und leitliniengerechten Therapie, auch diese Kosmetikseminare anzubieten.“, freut sich der medizinische Leiter Chefarzt Jacek Glajzer.

Das Brustzentrum Ostsachsen, eine Kooperation der Klinikum Oberlausitzer Bergland gemeinnützigen GmbH und der Asklepios Sächsischen Schweiz Klinik Sebnitz, wurde 2003 gegründet und im Jahr 2005 erstmals zertifiziert. Im Mai dieses Jahres erfolgte eine erneute Prüfung durch zwei externe Auditoren der Zertifizierungsstelle der deutschen Krebsgesellschaft, OnkoZert. Die beiden Fachärztinnen bestätigten die hohe Qualität der medizinischen und pflegerischen Versorgung von Brustkrebspatientinnen in den Kliniken

Kontakt: www.bzos.de